Renault Kastenwagen Wohnmobil

Ich kaufte mir einen "Renault Rapid" Kastenwagen, Baujahr 1991. Da das Fahrzeug nur 3 Monate pro Jahr im Sommer genutzt wurde, hatte es nur 60.000 (echte!) Kilometer auf dem Tacho. Ich habe absichtlich einen Benziner genommen, da ich mit einem alten Diesel (besonders im Winter) Probleme mit dem Anspringen hatte. Allerdings ist das Auto als LKW zugelassen und nicht als Sonder Kfz (Zu klein. Mind. 1 Quadratmeter begehbare FlÀche bekomme ich nicht hin).

Nun, dieser kleine Freund springt immer sofort an und verbraucht auf der Landstrasse bzw. Autobahn ca. 6 Liter auf 100 Kilometer. Mit nur 45 PS (Motor des Renault R5) fĂ€hrt das Auto max. 140 km/h, was mir völlig ausreicht. Die Kasseler Berge z.B. komme ich gut rauf und runter. Mit etwas Anlauf natĂŒrliich.

Ausbau mit Multiplex Birke

15mm Multiplex Birke hatte ich schon oft fĂŒr kleine Regale bzw. Racks zuhause benutzt und sehr gute Resultate erzielt. Das gleiche Holz verwendete ich fĂŒr den Ausbau des "Renault Rapid" und war sowohl mit dem Bett, als auch mit dem Einbauschrank relativ schnell fertig (3 Tage). Zum ZusammenfĂŒgen der Holzbretter benutzte ich Stahlwinkel aus dem Baumarkt (60 Cent/StĂŒck). FĂŒr die Arbeitsplatte verwendete ich drei stabile Scharniere und Spanngurte zum Schließen, bzw. Arretieren der Platte. Insgesamt kostete mich der Umbau zum Wohnmobil ca. 350 Euro reine Materialkosten.

Innenraum

Blick in den Innenraum hinten. Rechts das Bett, links KĂŒche bzw. Schreibtisch und Werkstatt.

renault rapid wohnmobil

2m LiegelÀnge

Der Beifahrersitz runter geklappt und das Bett ausgeklappt. Mehr als 2 Meter LiegelĂ€nge. Es liegt sich also recht bequem im kleinen Renault. Das ist besonders angenehm, wenn man eine lĂ€ngere Tour macht und einfach mal ein Nickerchen braucht. Aber auch fĂŒr 2 oder 3 NĂ€chte auf dem Campingplatz oder irgendwo ;-)

Renault rapid liegelÀnge

Vielseitig

So ein Kastenwagen ist schon sehr vielseitig einsetzbar. Auch als kleines Wohnmobil. Auch im Alltag ist der Rapid enorm praktisch und vielseitig. Sogar lange Teile können schrÀg oben aus dem Heck hinaus ragen. Den roten Wimpel nicht vergessen!

renault kastenwagen praktisch

UnauffÀllig

Der unscheinbare Renault Rapid Kastenwagen fÀllt kaum auf... du kannst mit so einem Fahrzeug sogar mitten in der Stadt eine Erholungspause einlegen, einen Kaffee kochen, in Ruhe etwas lesen u.s.w. Du brauchst das Auto auch nicht verlassen, um nach hinten zu klettern. Gut, falls es mal regnet.

Ich finde es deshalb ideal, wenn man keinen großen Komfort benötigt. Damit es richtig bequem wird mĂŒsste das Auto etwas grĂ¶ĂŸer sein.

renault rapid kastenwagen

Video

Video ĂŒber eine Nacht in Freiburg im Renault Rapid. Voll gemĂŒtlich ;-) Zum FrĂŒhstĂŒck gabs frischen Kaffee mit Nachrichten aus dem Sony WeltempfĂ€nger.

youtube-video

Video Rundgang durch den Renault Rapid Kastenwagen. Sieh ihn dir in Ruhe an...

youtube-video

Das letzte Video als der Renault Rapid den Besitzer wechselte... Ende Mai 2018

youtube-video

KĂŒche und BĂŒro

Der Gasherd (ca. 50 €) und die Arbeitsplatte. Geht auch prima als Schreibtisch oder Werkbank. Eine 5kg Gasflasche ist schön klein und hĂ€lt "ewig". Der TÜV hatte nichts dagegen. Sie muss nur mit Haltegurten oder Ă€hnlich gesichert sein.

Mein Gasherd (Campingaz) bei Amazon (um die 50 Euro)

Toaster fĂŒr Gasherd bei Amazon

renault kastenwagen wohnmobil

"Don't panic!" und vergiss nie dein Handtuch! "Per Anhalter durch die Galaxis" Blue-Ray

renault kastenwagen dont panic

Blick in den vorderen Teil des Renault Rapid. Auch auf langenn Strecken gemĂŒtlich. Der Verbrauch ist meist um die 6 Liter/100 km (Super Benzin).

renault rapid wohnmobil vorne

© by Richy Schley, 2021 - 2022. All Rights Reserved. Built with Typemill.