Teletron TE 704 C - F/FS

Der Kurzwellenempfänger "Teletron TE 704 C - F/FS" ist ein deutsches Produkt (Pfitzner, Frankfurt am Main) und wurde ab 1985 für die Bundeswehr hergestellt. Eigentlich diente er nur dem Empfang von Wetterberichten (RTTY) und Wetterkarten (Wetterfax, WEFAX). Aber er beherrscht nicht nur SSB, sondern kann auch normale Rundfunksender auf Langwelle, Mittelwelle und Kurzwelle empfangen. Du bekommst ihn gebraucht ab 200 Euro.

teletron 704

Ebay Angebote

Teletron TE 704 Militär Kurzwelle Empfänger (Aktuelle Ebay Angebote)

Beschreibung

Der Teletron TE 704 C - F/FS ist nur 220mm breit und 140mm hoch... oben links der Feldstärke-Messer und rechts die Abstimmanzeige.

Der Empfangsbereich liegt zwischen 10 khz und 600 khz bzw. 1,5 Mhz und 30 Mhz. Das britische Zeitzeichensignal auf 60 kHz zu empfangen ist kein Problem.

Das Gerät ist sehr frequenzstabil, verträgt so gut wie jede Antenne und der Empfang ist überdurchschnittlich gut. Der Empfang von Wetterfaxen ist mit Abstand besser als mit meinem Weltempfänger "Sony ICF-2001D".

Das Gerät ist 400mm tief und 10 kg schwer! Er hat die halbe Breite eines 19" Racks.

teletron 704 schmal

Die Frequenz wird manuell über die Kipphebel eingestellt und zwar auf 10 hz genau! Der Teletron kann aber auch per PC ferngesteuert werden. Die 50-polige Schnittstelle befindet sich auf der Rückseite.

teletron 704 frequenzeingabe frequenzanzeige

Auf der Rückseite des Teletron 704 C befinden sich zahlreiche Anschlüsse. BNC Ausgang 600 Ohm, 50-polige PC Schnittstelle, BNC Antennenanschluss 50 Ohm, Erde.

teletron 704 rückseite anschlüsse

Wetterfax mit dem Teletron empfangen. Die leichte Schräglage kann man mit der Software leicht korrigieren. Fldigi ist ein kostenloses Programm für Wetterfaxe, RTTY und mehr.

wetterfax

Video Empfangstest

Im Video empfange ich ein RTTY Funkfernschreiben (Wetterbericht) und ein Wetterfax.

youtube-video

Anleitung und Schaltpläne

Falls du die Anleitung (Manual) oder den Stromlaufplan benötigst kannst du mir eine Email an wanderlinse (at) gmail (dot) com schicken. Zum Download sind die Dateien einfach zu groß.

© by Richy Schley, 2021. All Rights Reserved. Built with Typemill.