Neue Einstellmöglichkeiten für Thermik

In X-Plane kann man sehr eindrucksvoll die Kräfte der Natur spüren. Aber ein Thermikflug im neuen X-Plane 10 macht noch viel Spaß, als in der Vorgängerversion. Jetzt kann man nicht nur die Steigrate der Thermik einstellen (Fuss pro Minute), sondern auch die Abdeckung (max. 25%) und die Obergrenze (in Fuss).

X-Plane 10 Demo kostenlos

Die aufsteigende warme Luft (Konvektion) auch Thermik oder "Bart" genannt zu seinem Vorteil zu nutzen ist eine große Herausforderung, denn man kann sie nicht sehen. Eine gute Strategie ist einfach geradeaus zu fliegen und das Variometer im Auge zu behalten. Sobald es nach oben "hüpft" kannst du beginnen zu kreisen.

Bei einer Linkskurve gib etwas Querruder nach links und ziehe etwas (Höhenruder). Auch ein klein wenig Seitenruder nach links kann eine schöne runde Kurve fördern. Während du kreist behalte dein Variometer im Auge. Solange es nach oben ausschlägt ist alles in Ordnung. Schlägt es zu lange nach unten aus verlasse das Gebiet, sonst verlierst du nur unnötig an Höhe.

Und nun genieße die Show (HD Video)