Bevor man eine Reise beginnt sollte man sich über lokale saisonabhängige Wetterereignisse informieren. Ich bin schon zweimal in einen ausgewachsenen Mistral geraten, was nicht ungefährlich war. Zelten bei 100 km/h Windgeschwindigkeit ist möglich aber nicht gerade erholsam Aber auch ein aktueller Wetterbericht oder eine Vorhersage für eine Woche oder zwei ist sinnvoll.


Universale Wetterkarte mit Temperaturen Du kannst beliebig rein- oder rauszoomen und dir einen Überblick über Deutschland, Europa oder die ganze Welt verschaffen. Du kannst auch auf deine Region zoomen.
 

Das Wetter deines jetzigen Aufenthaltsortes


Karte der Blitzeinschläge (Camping!)

Blitzkarte für Deutschland, letzte 2 Stunden

Karte der Niederschläge (Kleidung, Ausrüstung!)

Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

 

Wetter News von wetter.com

Wetter News von wetter.com

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten
letzte Aktualisierung: 10.12.2017 12:21
  • Allgemeine Wetterlage
    Heute Mittag setzt von Südwesten und Westen her gebietsweise kräftiger Schneefall ein. Dieser geht zunächst am Oberrhein rasch in Regen über. Am Nachmittag steigt auch in den restlichen Gebieten im west- und südwestdeutschen Flachland die Temperatur in den positiven Bereich, sodass sich die Glättesituation entspannt. Weiter nach Osten und Nordosten fällt dagegen am Nachmittag und Abend zunehmend Schnee. Die Temperatur steigt auf 0 bis 5 Grad, am Nachmittag werden am Niederrhein bis 7 Grad, am Oberrhein bis 10 Grad erreicht. Der von Südost auf Süd bis Südwest drehende Wind lebt vor allem über der Mitte und im Südwesten deutlich auf. Es kommt zu starken bis stürmischen Böen, auf den Bergen zu Sturmböen, in exponierten Lagen von Schwarzwald und Alpen zu Orkanböen (dort starker Föhn). An der See treten ebenfalls starke bis stürmische Böen aus Südost auf. In den Kammlagen der zentralen Mittelgebirge sind stellenweise Schneeverwehungen wahrscheinlich. In der Nacht zum Montag schneit es vor allem noch im Norden und Nordosten. Sonst fällt gebietsweise Regen, der sich nach Mitternacht im Südwesten deutlich verstärkt. Im Schwarzwald und in Oberschwaben kommt es zu Tauwetter. Die Tiefstwerte liegen im Westen und Südwesten zwischen 6 und 1 Grad, sonst werden 1 bis -4 Grad erwartet. Der Wind weht vor allem über Mitte weiter mit Sturmböen, in höheren Lagen des süddeutschen Berglandes gibt es Orkanböen.
  • Wetter-Überblick Deutschland für den 10.12.2017
    Norden: bedeckt -1 °C/2 °C
    Westen: mäßiger Schneefall 0 °C/6 °C
    Süden: leichter Schneefall -4 °C/3 °C
    Osten: bedeckt -1 °C/1 °C
  • Wetterwarnungen für Deutschland
    Wetterwarnungen für Deutschland.
  • Österreichwetter
    Der Tag heute bringt nach einer frostigen Nacht zunächst recht häufig Sonnenschein im Wechsel mit nur lockeren Wolken. Im Laufe des Tages werden die Wolken aber von Vorarlberg her dichter und es kommen Niederschläge bis zum Abend bis nach Tirol und Oberösterreich voran. Dabei schneit es zunächst, später ist auch Regen dabei. Dazu gibt es maximal minus 3 bis plus 2 Grad und es kann auch tagsüber verbreitet glatt sein. Im Osten merkt man davon wenig, hier bleibt es bis zum Abend trocken und mit plus 5 Grad auch etwas milder.
  • Schweizwetter
    Der Tag heute startet in der Schweiz noch mit ein paar Wolkenlücken und recht frostig. Bereits im Laufe des Vormittags breiten sich von Westen aber Wolken aus, die erst Schnee, später in tiefen und mittleren Lagen zunehmend Regen bringen. Dabei kann es vorübergehend sehr glatt werden! Mit auffrischendem Westwind gelangt aber erneut mildere Luft in die Schweiz und so steigen die Temperaturen tagsüber auf 2 bis 7 Grad und die Schneefallgrenze steigt auf über 1000 Meter.

Wetter-Center.de News

Nachrichten zum Thema Wetter und Klima
letzte Aktualisierung: 10.12.2017 17:22