Bevor man eine Reise beginnt sollte man sich über lokale saisonabhängige Wetterereignisse informieren. Ich bin schon zweimal in einen ausgewachsenen Mistral geraten, was nicht ungefährlich war. Zelten bei 100 km/h Windgeschwindigkeit ist möglich aber nicht gerade erholsam Aber auch ein aktueller Wetterbericht oder eine Vorhersage für eine Woche oder zwei ist sinnvoll.


Universale Wetterkarte mit Temperaturen Du kannst beliebig rein- oder rauszoomen und dir einen Überblick über Deutschland, Europa oder die ganze Welt verschaffen. Du kannst auch auf deine Region zoomen.
 

Das Wetter deines jetzigen Aufenthaltsortes


Karte der Blitzeinschläge (Camping!)

Blitzkarte für Deutschland, letzte 2 Stunden

Karte der Niederschläge (Kleidung, Ausrüstung!)

Niederschlagsradar(Wetterradar) für Deutschland

 

Wetter News von wetter.com

Wetter News von wetter.com

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten
letzte Aktualisierung: 20.02.2018 09:29
  • Allgemeine Wetterlage
    In der Nacht zum Sonntag gibt es im Süden und in der Mitte noch länger anhaltenden Niederschlag, der im Südwesten zunehmend als Regen, im Bergland sowie in Ostbayern und in der Mitte als Schnee fällt. Sonst ist es meist wolkig mit Auflockerungen mit vereinzelten Schauern. Die Tiefstwerte liegen zwischen 4 Grad am Oberrhein und bis -6 Grad in der Oberlausitz. Im Süden weht ein stark böiger Westwind mit Sturmböen im Bergland. Sonst kommt der Wind schwach aus West bis Nordwest.Sonntagfrüh und am Vormittag zieht der Niederschlag im Süden nach Osten ab. Danach ist es zunächst im Westen, später überall wechselnd bewölkt mit längeren freundlichen Abschnitten. Im Bergland gibt es noch einige Schneeschauer, sonst sind Schauer eher selten. Im Südwesten nimmt die Bewölkung im Laufe des Nachmittags zu, aber es bleibt noch trocken. Die Tageshöchsttemperatur liegt zwischen 0 und 4 Grad, im Westen um 6 Grad, im Bergland sowie teilweise auch an den Alpen herrscht leichter Dauerfrost. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nord bis Nordwest. Auf Alpengipfeln kann es noch Böen bis Sturmstärke kommen.In der Nacht zum Montag breiten sich die Niederschläge im Süden weiter nach Osten und sonst etwa bis zur Weser aus. Anfangs fällt Schnee bis in tiefe Lagen, der von Südwesten her langsam in Regen übergeht. Vorübergehend ist dann auch gefrierender Regen möglich. Bis Montagfrüh geht selbst in den Gipfellagen der westlichen und südwestdeutschen Mittelgebirge der Schnee in Regen über, wodurch dort Tauwetter einsetzt. Die Tiefsttemperaturen werden meist schon eingangs der Nacht erreicht und liegen zwischen +2 und -6 Grad, am Oberrhein bei +4 Grad. Der Wind weht zunächst meist schwach aus Südost bis Süd, bevor er später auf westliche Richtungen dreht und besonders im Südwesten und Westen spürbar auffrischt. Dort kann es auf höheren Berggipfeln Sturmböen geben.
  • Wetter-Überblick Deutschland für den 20.02.2018
    Norden: sonnig -1 °C/4 °C
    Westen: sonnig -2 °C/5 °C
    Süden: bedeckt -4 °C/-1 °C
    Osten: sonnig -1 °C/3 °C
  • Wetterwarnungen für Deutschland
    Wetterwarnungen für Deutschland.
  • Österreichwetter
    Heute ziehen von Südosten dichte Wolken nach Österreich und es beginnt von der Steiermark und dem Burgenland her zu schneien. Im Tagesverlauf beginnt es auch in Niederösterreich und im Osten Kärntens zu schneien, gleichzeitig verdichten sich die Wolken auch in Tirol mit etwas Schnee. Sonst geht es mehr oder weniger trocken durch den Tag, aber auch meist ohne nennenswerten Sonnenschein. Die Höchstwerte liegen im Schneefall nur um 0 Grad, dort wo es längere Zeit auch trocken ist steigen die Temperaturen auf 1 bis 4 Grad an.
  • Schweizwetter
    Heute breiten sich von Norden und Nordwesten her dichte Wolken in der Schweiz aus. Damit kommen auch leichte Niederschlags auf, die in den Niederungen meist als Regen oder Schneeregen, in den Bergen aber durchweg als Schnee fallen. Erst zum Abend klingen die Niederschläge von Norden her wieder ab, dann lockern die Wolken gebietsweise auch auf. Dazu liegen die Höchstwerte zwischen 0 und 5 Grad, oberhalb von rund 600 bis 800 Metern herrscht Frost.
  • Videos
    Wussten sie schon das wetter.com zahlreiche Videos rund ums Wetter und Wettervorhersagen anbietet? Gehen Sie jetzt auf wetter.com/videos und lassen sie sich informieren!
  • Aktuelle Nachrichten rund ums Wetter jetzt anzeigen

Wetter-Center.de News

Nachrichten zum Thema Wetter und Klima
letzte Aktualisierung: 20.02.2018 12:39