Richy Schley

Winterreifen oder Ganzjahresreifen?

Menu
K

Einer für alles

Da ich mit dem Renault Rapid sowieso keine Rennen fahre, sondern eher beschaulich durch die Gegend reise (Landstraße 80 km/h, Autobahn 110 km/h) habe ich mich entschlossen anstatt Winterreifen Allwetter-Reifen/Ganzjahresreifen zu kaufen. Ca. 230 € inkl. Montur habe ich bei einer kleinen Werkstatt bezahlt. Es sind die "4 Seasons" von "Hankook" (Ungarn).

Reine Winterreifen haben den Nachteil, dass der Bremsweg oberhalb 7°C deutlich länger ist, als bei Sommerreifen. Auch die Kilometerleistung beträgt nur 50%. Mit Allwetter-Reifen hat man einen besseren Kompromiss.

Die Reifen fahren sich sehr ruhig und komfortabel, vielleicht ein klein wenig "weicher". Auf der Autobahn mit 120 km/h konnte ich zu Sommerreifen keinen Unterschied feststellen.

Zu verkaufen: Falls jemand meine 4 Sommerreifen haben möchte (2 Jahre, ca. 15.000 km). Die sind noch sehr gut. Ich gebe sie günstig ab ohne Felge für 70 € (neu ca. 220 €). Nur Selbstabholung in Kaiserslautern oder Treffpunkt ausmachen. Dann packe ich sie hinten rein. Kontakt

Renault Rapid Reifen wechseln

Die Allwetter-Reifen von Hankook
Renault Rapid Winterreifen

4 Seasons... Ganzjahresreifen
Allwetter-Reifen 4 seasons Hankook

Besonders Firmenwagen, die nicht gerade in den Alpen oder im Hochschwarzwald unterwegs sind werden gerne mit Ganzjahresreifen ausgerüstet. Auch die Post benutzt Allwetterreifen. Man fährt die Reifen eben bis es nicht mehr geht und dann kommen neue drauf. Um Sommer oder Winter kümmert man sich nicht mehr. Man muss keine Reifen mehr lagern oder Lagerung bezahlen (ca. 25 €).

Für Leute, die "vernünftig" fahren eine preisgünstige und einfache Lösung.


Teleskope, Ferngläser, Mikroskope, Adapter und sowas kriegt man im ...
Teleskop bei Astroshop