Google Earth Orte als POI

Neulich zog ich mit meiner GPS Kamera "Casio EX-H20G" los und fotografierte einige Orte, die ideal wären, um dort mein Teleskop aufzustellen. Mit meinem Motorroller fand ich die Orte während einer kleinen Rundreise und nun wollte ich sie in Zukunft auch mit dem Auto wieder finden. 

TomTom Navi bei Ebay finden

Casio GPS Kamera bei Ebay finden (beste, schnellste Hybrid GPS Funktion, max. 600 Bilder!)

Video Anleitung:

Wie kommen nun die GPS Daten in mein TomTom Navi? 

Ich rief zuhause die Bilder mit "IrfanView" (Windows, kostenlos) auf, drückte auf die Taste "E" und das Fenster mit den EXIF Daten öffnete sich. Ein Klick auf den Button "Show in Google Earth" startete Google Earth (kostenlos) und das Programm zoomte zu dem Aufnahmeort. Jetzt noch "Ort speichern unter" und eine Datei mit der Endung "kml" wurde gespeichert. 

Mit dem ebenfalls kostenlosen Programm GPSBabel (Windows, Mac, Linux) rief ich die "kml-Datei auf und konvertierte sie zu einer "ov2 Datei", einem speziellen TomTom Format.

Jetzt noch das TomTom per USB mit dem PC verbunden und angeschaltet und schon konnte ich mit einem einfachen Dateimanager (keine TomTom Software nötig) meine "ov2 Datei" in das Verzeichnis "Central_Europe" kopieren. Dann das TomTom wieder vom PC getrennt, USB Kabel raus und erwartungsvoll den Button "Navigieren zu" gedrückt. 

Und tatsächlich: unter "Sonderziele" und Kategorien (dreieckige Schaltfläche) fand ich beim Eintippen der Anfangsbuchstaben gleich meine eigenen POI Ziele, zu denen mich das Navi künftig führen wird.

Eigener POI im TomTom Navi

Mein eigener POI im TomTom Navi

Eigene Ort Navi finden

In Zukunft finde ich immer wieder dort hin...

Natürlich klappt das auch ohne GPS Kamera. Man muss nur einen Ort in Google Earth finden und kann diesen dann speichern.

Neue Frage eintragen

Momentan kein Eintrag vorhanden