Richy Schley

Kamerahalterung am Motorroller Motorrad

Menu
K

Verschiedene Kamerapositionen

Wer seine Reisen mit dem Motorroller oder dem Motorrad als Video aufnehmen möchte kann zwischen mehreren Kamerahalterungen wählen. Ich stelle hier vor:

  • Helmkamera
  • Kamera am Lenker
  • Kamera an der Fussraste

Helmkamera

Die Helmkamera hat den Vorteil, dass sie durch den Hals stossgedämpft ist und dadurch ein sehr ruhiges Bild entsteht. Außerdem schaut die Kamera immer da hin, wo auch der Fahrer hinschaut. Videokommentare während der Fahrt sind bei dieser Eigenbau Helmkamera jedoch nur mit externem Mikrofon möglich. Für Kameras mit Stativgewinde. Eine sehr gute Helmkamera ist die "GoPro" (ab 220,- Euro). Sie bietet im Set gleich mehrere Befestigungsmöglichkeiten an.

Mini Klappstativ

Helmkamera eigenbau

Video onboard Helmkamera

Mini Klappstativ


Kamera am Lenker

Die Kameraposition am Lenker hat den Vorteil, dass man sehen kann, was die Kamera sieht. Ausserdem kann man während der Fahrt Videokommentare direkt reinsprechen und man kann die Kamera auch drehen. Für Kameras mit Stativgewinde.

Mini Klemmstativ

Video onboard Lenkerhalterung


Kamera an der Fussraste

Mit dieser Klemmhalterung, die wie eine Schraubzwinge funktioniert kann man die Kamera an der Fussraste befestigen. Die Erschütterungen sind nur minimal, vielleicht weil sich die Kamera in der Mitte des Motorrades befindet. Durch die zwei Kugelköpfe lässt sich die optimale Kameraposition finden. Für Kameras mit Stativgewinde.

Mini Klemmhalterung

Kamera Fussraste

Onboard Video von der Fussraste


Teleskope, Ferngläser, Mikroskope, Adapter und sowas kriegt man im ...
Teleskop bei Astroshop