Richy Schley

Wetterballon Wettersonde empfangen

Menu
K

Mit dem DVB-T/SDR RTL 2832U!

Kein normaler Funkscanner kann dieses Signal dekodieren, denn dafür braucht man einen "Diskriminatorausgang". Das haben nur teure Profiscanner. Und der 20 € DVB-T Stick! Die nötige Software ist übrigens kostenlos.

Wetterballon WettersondeAusrüstung:

  • DVB-T Stick (20 €) ... (hier findest du Links zu allen Sachen)
  • Breitband-Antenne Mag 1300 bzw. Skyscan (28 €)
  • Antennenverstärker "Moonraker M-100" (70 €)
  • Altes Notebook Pentium 4, 2 Ghz, Windows XP (100 €)
  • Software Sondemonitor (Demo kostenlos, Vollvers. 30 €)

Wetterballone steigen bis auf 30.000 Meter hoch in die Stratosphäre (4mal so hoch wie der Mount Everest!) und mehr und sammeln mit der unten dran hängende Wettersonde Klimadaten. Diese werden auf ca. 403 Mhz FM gesendet und können empfangen werden. Nur das Signal zu hören ist jedoch nicht so interessant. Erst das Auswerten bringt Spannung!


Wanderlinse Videos

Höhenvergleich

 

Wetterballone in Deutschland mit Frequenzen!

Start einer Wettersonde bzw. eines Wetterballons in Idar-Oberstein, Hohlstr. 110

Flug eines Wetterballons bis auf 30.000 Meter Höhe!

Der Latex-Ballon wird auf 30.000 Meter Höhe dreimal so groß, zerplatzt dann und segelt am Fallschirm zur Erde. Dank des GPS Signals, das die Wettersonde aussendet kann man ihn eventuell wiederfinden. Das machen sogenannte (private) "Sondenjäger". Ein Hobby ähnlich wie "Geocaching".

Dort oben ist es saukalt, um die -60° C! In den unterschiedlichen Luftschichten weht der Wind aus unterschiedlichen Richtungen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die Luftfeuchtigkeit wird immer geringer und der Luftdruck auch.

Dekodieren kann man die Daten mit dem Programm "Sondemonitor" (Demoversion, Vollv. ca. 30 €). Es gibt derzeit kein anderes Programm das diesen Zweck erfüllt. Man kann eine eigene Karte installieren von einem x-beliebigen Gebiet in der Auflösung, die man für richtig hält. Man kann den Wetterballon auf "Google Maps" und auf "Google Earth" verfolgen. Und man kann eine mobile "GPS Maus" (Sirf!) benutzen. Das ist sinnvoll wenn man z.B. im Auto ein Notebook mit einem DVB_T Stick dabei hat und die Wettersonde finden möchte! Denn nach ca. 2 Stunden segelt sie am Fallschirm wieder zurück zur Erde. Wert um die 250 €...

Navilock USB GPS-Maus NL-302U SIRF III GPS Maus (die habe ich und die geht mit "Sondemonitor")

Hier aktiviere ich den GPS Empfang ohne GPS Maus, also übers Internet (Celestrak Daten). Zur Orientierung benutze ich "Google Maps".

Eine eigene Karte in Sondemonitor einbinden ist nicht unmöglich aber schon etwas kniffelig... aber nach dem Video sollte es jeder hinbekommen

Besonders die Sondenjagd ist sehr anpruchsvoll wie ich feststellen musste. Nach 5 Versuchen hatte ich zwar immer ein starkes Signal aber keine Sonde Das Problem hier in der Pfalz ist die hügelige Waldlandschaft. Selbst wenn man in der Nähe ist kann die Wettersonde auch in einem Baum hängen.

Hier portugiesische Sondenjäger in Aktion:

Link zum Video


Teleskope, Ferngläser, Mikroskope, Adapter und sowas kriegt man im ...
Teleskop bei Astroshop