Empfang und Bedienung super!

Dies sind meine beiden Lieblings-Funkscanner (als Handscanner). Der "Stabo XR 2000" (baugleich Yupiteru MVT-9000) und der "Stabo XR 100" (Yupiteru MVT-7100). Beide Geräte lassen sich nicht nur sehr einfach und fast intuitiv bedienen. Der Empfang ist einfach unglaublich gut. Der ältere "Stabo XR 100" ist sogar noch etwas empfindlicher.

Und alles ab 100 Euro...

Stabo XR 2000/100 bei Ebay
Yupiteru MVT-9000/7100 bei Ebay

Beide Scanner haben einen lückenlosen Empfangsbereich, der bereits bei 100 khz beginnt (Langwelle). Der Empfang von RTTY DWD auf 147.3 khz in USB ist also problemlos möglich. Der neuere "XR 2000" reicht bis knapp über 2000 Mhz (!), der ältere "XR 100" bis 1650 Mhz. Alle Frequenzen sind in den Modi FM, W-FM (UKW Rundfunk), AM (XR 2000 auch N-AM schmalbandig), USB, LSB. 


Wanderlinse Videos :: PDF Anleitung schnell finden (und mehr)

Kurz gesagt: mit diesen Funkscannern kann man so gut wie alles empfangen!

Egal ob Polizeifunk, Feuerwehr (BOS), Taxi, LKW, Amateurfunk, Flugfunk, ISS Funk, Satelliten Wetterkarten, Kurzwelle, Mittlelwelle, Langwelle, UKW Radio... geht alles! Natürlich sind einige Frequenzen illegal...

Funkscanner Stabo XR 2000 100

Funkscanner Breitbandempfänger

Besonders schön ist das Display beim "Stabo XR 2000". Man kann zwischen "Bandscope" und "Signalstärke" wählen. Außerdem kann man zwei Frequenzen gleichzeitig anzeigen lassen. Mit einem Druck auf "ENT" (Enter) wechselt man hin und her.

Weitere technische Infos

Video: Stabo XR 2000 XR 100 im Betrieb