Zwergenaufstand

Für unterwegs sind die "Lumix GF1" und das "Eee PC 1005HA-M" (Windows XP) Mini Notebook (Netbook) ein ideales Paar. Der Akku des Netbooks hält 8,5 Stunden und der 10 Zoll nonglare nicht spiegelnde Monitor (1024 x 600) ist mit LED Hintergrundbeleuchtung auch bei Tageslicht sehr hell, brilliant und kontraststark. Mit ca. 1300 Gramm für den "Eee PC" und ca. 500 Gramm für die "Lumix GF1" trägt man (inkl. Taschen) gerade mal 2000 Gramm mit sich herum. So viel wiegt schon ein 12 Zoll Subnotebook.

Man kann dann von unterwegs die Bilder aus der Kamera auf die 160 GB Festplatte übertragen (ich finde "überspielen" ein furchtbares Wort) und ins Internet hochladen (falls ein WLAN in der Nähe ist oder mit Surfstick) oder einfach nur die Speicherkarte entleeren. Durch die lange Akkulaufzeit kommt man nicht in Bedrängnis. Falls man im Café eine freie Steckdose findet ist der EeePC aber auch schnell aufgeladen (ca. 1 Stunde für 80%). Bildbearbeitung würde ich mir jedoch nicht zutrauen, da ich der Farbwiedergabe des Monitors (etwas zuviel Blauanteil) nicht so ganz traue...

Sehr gut und komfortabel ist die Tastatur, die schön groß ist und nur ganz leicht federt. Das Mauspad hat lustige Noppen und kann, ähnlich wie beim Macbook, per Fingerspreiz Inhalte vergrößern, bzw. Scrollen. Einzig die schwarze Hochglanzoberfläche nervt etwas und zwingt zum ständigen mit-dem-Microfasertuch-drüberwischen, weil ruckzuck Fingerabdrücke drauf sind. Man kann es aber auch in weiß bekommen.

Das "Asus Eee PC 1005HA-M" hat nur an den Seiten Anschlüsse und verfügt über WLAN (kein Bluetooth). Der Preis liegt bei ca. 280 Euro.

Eee PC mit Lumix GF1

Anschlüsse auf der linken Seite: Netzanschluss, VGA Ausgang, USB, Kensington Lock

Eee PC Anschlüsse links

Auf der rechten Seite: SD/MMC Karten Slot, Audio Ausgang, Mikrofon Eingang, 2x USB, Netzwerk (DSL)

Asus Eee PC rechts