Russische Qualität fürn Appl und'n Ei

Besonders die russischen "Jupiter" Objektive sind für die "Lumix GF1" wie geschaffen, da sie nicht so plump und schwer sind, wie gewöhnliche Spiegelreflex Objektive. Eigentlich für den Leica Nachbau "Zorki 3" bzw. "Zorki 4" gedacht wiegen diese exotisch anmutenden Objektive nur die Hälfte und kosten zwischen 20 und 50 Euro bei Ebay.

Wer aber vermutet, dass die Bildqualität und Schärfe für so wenig Geld entsprechend mittelmäßig oder gar schlecht sein  muss, hat sich getäuscht! Die hier vorgestellten Objektive "Jupiter 8" (50 mm, 1:2) und "Jupiter 11" (135 mm, 1:4) liefern gestochen scharfe Bilder ab und sehen in ihrere Ganzmetall-Optik auch noch cool aus! Und sie sind auch tatsächlich ganz aus Metall gebaut. Vollkommen hightech- und plastikfrei. Durch den Cropfaktor (Brennweitenverlängerung) wird die Brennweite jeweils verdoppelt. Um ein Jupiter Objektiv an die "Lumix GF1" montieren zu können braucht man einen "M39" Adapter für ca. 50 Euro.

Für beide Objektive habe ich je 20 Euro bezahlt...

Lumix GF1 Jupiter 8

Das "Jupiter 8" bringt 100 mm Brennweite auf der "Lumix GF1"

Lumix GF1 Jupiter 8 Testfoto

Testfoto mit dem "Jupiter 8". Gestochen scharfe Details... In hoher Auflösung

Lumix GF1 Jupiter 11 Tele

Das "Jupiter 11" bringt satte 270 mm Brennweite zusammen mit der "Lumix GF1" und ist federleicht.

Lumix GF1 Jupiter 11 Testbild

Auch das "Jupiter 11" mit effektiven 270 mm Brennweite besticht durch Brillianz und Schärfe. In hoher Auflösung

Neue Frage eintragen

Thomas 04.11.2010 18:11
Hallo Richy,

ich habe eine gebrauchtes GF1-Gehäuse gekauft und gleich mal das Software-Update durchgeführt.
Jetzt habe ich mit einem Adapter ein Leitz Elmar 50/3,5 M39 angesetzt, aber die Kamera meldet beim Versuch des Auslösens "Bitte prüfen, ob Objektiv korrekt aufgesetzt ist". Auch nach Drücken der AF/MF-Taste passiert nicht. Was mache ich da falsch? In der Bedienungsanleitung habe ich dazu nichts gefunden.

Vielen Dank!

Thomas
Thomas, da musst du wohl in den Einstellungen "Auslösen ohne Objektiv" auf "ON" wählen. Schau mal hier die Anleitung: http://www.richy-schley.de/pages/lumix-gf1/lumix-gf1-und-altes-pentax-objektiv.php

Gruß, Richy Schley
Hanspeter 14.09.2010 17:26
Hallo Richy,
würdest Du mir verraten, welchen M39 Adapter Du wo erstanden hast? Es gibt auf Ebay mehrere Anbieter von solchen Adaptern - von 15 Euro (incl. Versand aus Hong-Kong)über verdächtig ähnlich aussehende zu 39 Euro von deutschem Händler bis zu Ultron-Adapter um 56 Euro vom Voigtländer-Händler.
Ich habe meinen M39 Adapter für die Lumix GF1 bei "myphotoland" (Ebay) für 49,- Euro gekauft. Es gibt jedoch in dieser Preisklasse auch andere Anbieter und die Qualität sollte die gleiche sein.

Richy
Stefan 05.08.2010 06:13
Hallo Richy

Danke für Deine ausführlichen Informationen im Netz. Stelle ich mir den Gebrauch von "klassischen" Objektiven an der GF1 richtig vor: Man kann wie eh und je am Objektiv Schärfe und Blende einstellen und die Kamera die Verschlusszeit automatisch bestimmen lassen. Damit nähert man sich der eigentlichen Fotografie wieder deutlich an, was ich sehr begrüßen würde, denn die ganzen neuen Digis mit ihren umständlichen Menüs sind eher kontraproduktiv. Es sieht ganz so aus wäre die GF1 der richtige Schritt zurück zum Fotografieren wie mit einer Spiegelreflex.:):):)
Absolut richtig Stefan. Mit der Lumix GF1 und Objektiven ohne Autofokus stellt man am Objektiv Schärfe und Blende ein, die Belichtungszeit ermittelt (auf Wunsch) die Kamera. Du kannst auch die Belichtungswaage benutzen und Blende und Belichtungszeit manuell einstellen. Mit entsprechenden Adaptern kannst du alte Schätze wieder zum Leben erwecken. Schon ab 20 Euro bekommt man bei Ebay hervorragende Festbrennweiten, die in Schärfe und Lichtstärke den modernen (teuren) Zoom-Objektiven meist überlegen sind. In diesem Sinne: viel Spaß beim (echten) Fotografieren!

Richy
chris 17.04.2010 19:00
Hallo und einen schönen Abend, bin heute in Gent zur Blumenschau, habe meine GF1 mit- doch mein Handbuch liegt zu hause! Nun bin ich erst seit einiger Zeit mit meinem Schmuckstück unterwegs und kenne noch nicht alle Tricks....
Problem: habe beim umstellen der Programme im Modus P;A;S;M nur noch schwarz/weiß das iA macht seine Arbeit im Farbbereich. Habe irgend etwas verstellt!
Kann man mir helfen bevor ich wieder in D bin ? Danke evtl. klappt ja der Versuch.
Grüße aus Gent von Chris.

Danke! deine mail funktioniert derzeit nichtt....:?
Eine PDF Bedienungsanleitung gibt es hier: http://tda.panasonic-europe-service.com/docs/2z4bca06f7z3z2ad3ez6465z706466z21z8a6ab9de2b68c2924f35c6eb9a2b267206ed51fa/tsn2/data/ALL/DMCGF1C/OI/818728/vqt2g48.pdf

Eigentlich kannst du nur (versehentlich im Quickmenü) "Meine Farben" auf sw gestellt haben...
Steffen Leonard 24.03.2010 00:09
Hallo Richy,
wollte Dich fragen ob ein Jupiter 37
auch an die Lumix Gf1 passt und ob dieses Objektiv 3,5/135mm was taugt?
Grüsse Steffen
Das "Jupiter 37" hat wohl ein M42 Gewinde. Mit einem entsprechenden Adapter kannst du es auch verwenden. Allerdings soll es wohl ein ziemlicher Brocken sein... über die Bildqualität kann ich nichts sagen .. obwohl: hier ein Foto: http://www.flickr.com/photos/sgf323/3844795724/sizes/o/
 
1-5 von 5