Wasserdicht - Staubdicht - Stossgeschützt

Schon lange suchte ich eine robuste Kompaktkamera, die nicht nur wasserdicht, staubdicht und stoßsicher ist, sondern auch noch eine super Bildqualität und eine sehr gute Videoqualität bietet. Mit der "Lumix FT1" habe ich sie gefunden! Wer sich mit 3 Metern Wasserdichtigkeit nicht zufrieden geben kann greift zur "Lumix FT2" und kann bis zu 10 Meter abtauchen. Diese ist gegenüber 1,5 Meter Stossfestigkeit (FT1) sogar 2 Meter stosssicher. Achtung Schnäppchen bei Ebay!

Lumix FT1 bei Ebay

Lumix FT2 bei Ebay

Das echte Leica Weitwinkel von 28 mm zoomt bis zu einem Telebereich von 128 mm und bleibt dabei versenkt im Kameragehäuse! Die Bilder sind qualitativ hochwertig, wenn auch nicht ganz vergleichbar mit der "Canon G10". Dazu ist der 1/2,3 Sensor (Standard für Kompaktkameras) etwas zu klein. Trotzdem hat sie 12 Megapixel, was ich fast als zuviel empfinde und auf 8 MP schalte, um Platz zu sparen. Sie macht übrigens auch erstklassige Panoramabilder. Unterwasserbilder Testbilder (eigene in voller Auflösung)

Lumix FT1 wasserdicht

Die Lumix FT1 / FT2 verschwindet mühelos in der Jackentasche... das 2,7 Zoll Display hat 230.000 Bildpunkte und ist durchschnittlich gut. Zumindest ist es nicht schlechter als von meiner Canon IXUS.

Test unter der Dusche...

Besonders positiv überrascht war ich von der Full HD Videoqualität und der Möglichkeit im Video-Modus den optischen Zoom (permanenter Autofokus) ohne Qualitätsverlust nutzen zu können  Das kann sonst nur meine "Lumix GF1". Aber die ist ja leider nicht wasserdicht

Das HD Video zum Staunen im Vollbilmodus ansehen! Direkt bei Youtube ist die Qualität besser.

Aber als ich dann ein wenig mit der Kamera herum spielte und die Serienbild-Funktion fand staunte ich nicht schlecht über bis zu 10 Bilder/Sekunde! Auch unter Wasser! Allerdings erreicht man die Höchstgeschwindigkeit nur mit 3 MP, was aber auch beachtlich ist. Bis die Speicherkarte voll ist schafft sie ab 1,8 Bildern/Sek.

Rasante 10 Bilder pro Sekunde in 3 MP Auflösung...

Der Akku hält für ca. 350 Bilder (teilweise mit Blitz) und entspricht vom Durchhaltevermögen ungefähr der "Lumix GF1". Ich bin sehr zufrieden mit einer wirklich robusten Kompaktkamera (sie fühlt sich auch sehr stabil an), die ich auch sehr gut für Videos auf dem Motorrad einsetzen kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen, dass die Kamera kaputt geht. Bis ISO 200 eine prima Kamera mit toller Bildqualität. Positives Beispiel (ISO 160). ISO 400 und darüber sollte man sich verkneifen... abschreckendes Beispiel (ISO 400). Ab ISO 400 sollte man auf Kameras wie die Canon G10/G11, die Lumix GF1 oder eine Spiegelreflex zugreifen.

Lumix FT1 robust

Das Objektiv bleibt im Kameragehäuse versenkt. Dadurch bleibt die Kamera extrem kompakt!

Lumix FT1 HDMI

Die durch eine breite Gummidichtung wasserdicht verpackten Anschlüsse für HDMI und Video. Per USB und der unteren Buchse kann man die Bilder auf den PC übertragen (oder SD-Karte rausnehmen und in den Rechner stecken).

Lumix FT1 Akku wasserdicht

Auch Akku und SD Karte werden wasserdicht verschlossen.

Lumix FT1 Funktionsrad

Die Schalter und das Drehrad gehen etwas schwerer als bei einer normalen Kamera. Das gilt auch für den Auslöser und die Zoom-Wippe.
 

Technische Daten

Abmessungen (B x H x T) 9,83 x 6,31 x 2,3 cm
Objektiv LEICA DC VARIO-ELMAR
Lichtstärke F3,3 / 5,9 [W/T]
Bildstabilisator OIS: optischer Bildstabilisator
[Auto/2 Modi]
Zoom optisch/digital 4,6x optisch / 4x Digitalzoom
Verlängerter optischer Zoom 5,6x (4:3 / 8MP), 7,2x (4:3 /
5MP), 9,0x (unter 3MP)
Brennweite KB: 28 - 128 mm [f 4,9-22,8 mm]
Fokus Normal/ Makro, kontinuierlicher
AF [Ein/ Aus], AF-Verfolgung
[Ein/Aus], Quick AF [Ein/Aus]
Fokusbereich Normal: 30cm - unendlich; Intel.
Auto/ Makro: 5 cm [W]/ 30 cm
[T] - unendlich
Autofokus-Mehrfeldmessung Gesichtserkennung/AF-Verfolgun
g/1-Feld/1-Feld-Highspeed/11-F
eld/Spot
Automat. Gesichtserkennung bis zu 15 Gesichter
CCD-Sensor / Pixel total 1/2,33 Zoll, 12,7 Mio. Pixel,
Primärfarbenfilter
Lichtempfindlichkeit [ISO] Auto / 80 / 100 / 200 / 400 /
800 / 1600

[Hochempfindlichkeitsmodus
Auto 1600-6400]
Pixel effektiv 12,1 Megapixel
Gegenlichtkompensation in der intelligenten Automatik
Blende F3,3/11 [W] / F5,9/18 [T]
Belichtungsmessung Intelligente Mehrfeldmessung
Belichtungszeit 8-1/1.300 Sek.; 15/ 30/ 60 Sek.

[Sternenhimmel-Modus]
Belichtungsprogramme [AE] Programm AE; 24
Motivprogramme
Belichtungskorrektur 1/3 LW Schritte, -2 bis +2 LW
Belichtungsreihe +/- 1/3 LW bis 1 LW Schritte, 3
Bilder
Weißabgleich Auto/ Tageslicht/ Wolken/
Schatten/ Halogen/ manuell mit
Feinkorrektur [10 Stufen]
Selbstauslöser 2 Sek. / 10 Sek.
Bildformat JPEG, DPOF kompatibel
Bildgröße Foto 4:3 [Pixel] max. 4.000 x 3.000, 6
Abstufungen
Bildgröße Foto 3:2 [Pixel] max. 4.000 x 2.672, 4
Abstufungen
Bildgröße Foto 16:9 [Pixel] max. 4.000 x 2.248, 4
Abstufungen
Komprimierung Fine/Standard


Videoformat AVCHD Lite / Quick Time Motion
JPEG
Automatische Fotokontrolle 1 Sek. /2 Sek. / vergrößern/ fest

Auflösung HD Video 16:9 [Pixel] 1280x720, PAL: 50P*
CCD-Ausgabe: 25B/s [AVCHD
Lite, SH:17Mbps / H:13Mbps /
L:9Mbps) / 30B/s (Motion JPEG)
Auflösung Video 16:9 [Pixel] 848x480 [30 B/s]
Auflösung Video 4:3 [Pixel] max. 640x480 (30 B/s)
Farbeffekte Kalt/ Warm/S&W/Sepia/
Standard/ Natürlich/ Lebendig

Serienbilder max. 2,3 B/s, max. 5 Bilder
[Standard], max. 3 Bilder [Fine]
Hochgeschwindigkeits-Serienbilder ca. 6 B/s (Bild-Priorität), ca. 10
B/s
(Geschwindigkeits-Priorität)
[3MP 4:3; 2,5 MP 3:2; 2 MP
16:9]
unlimitierte Serienbilder 1,8 B/s bis zur max.
Speicherkartengröße
Eingebauter Blitz Automatisch, 5 Einstellungen
[u.a. Rote Augen Vorblitz],
Blitzreichweite [ISO Auto]:
0,3-5,1m [W] / 0,3-2,8m [T]
LC-Display [Größe/Pixel] 6,7 cm TFT [2,7 Zoll; 230.000
Pixel]; Bildfeld ca. 100%
LC-Display [Funktionen] Automatische
Helligkeitsregelung; Power-LCD;
erweiterter Betrachtungswinkel
Stromversorgung Lithium Ionen Akku (3,6V,
940mAh)
Max. Batteriekapazität [LCD] 340 Fotos (CIPA Standard)
Gewicht 162,5 g (183,8 g mit SD Memory
Card/Akku)

Neue Frage eintragen

Momentan kein Eintrag vorhanden