Optimale Bildkontrolle

Was den Fortgeschrittenen oder Profi Fotografen an der Canon PowerShot G10 besonders reizt, sind die vielen manuellen Einstellmöglichkeiten. Auch das Fokussieren (scharf stellen) kann präzise manuell gemacht werden. Man drückt dazu den Schalter "MF" innerhalb des Drehrades und sieht dann eine Lupenansicht auf dem Monitor. Dann dreht man an dem Drehrad und stellt die Schärfe ein. Zusätzlich wird auf dem Monitor noch eine Entfernungsskala eingeblendet. So kann man auch bei schlechten Lichtbedingungen oder im Makrobereich exakt scharf stellen wie bei einer Spiegelreflex-Kamera. Beim nächsten Foto bleibt die Kamera im "MF" Modus und behält die eingestellte Entfernung bei, auch wenn man den Auslöser halb herunter drückt.

Durch das manuelle Scharfstellen hat man optimale Bildkontrolle. In einigen Situationen (spezielle Makros, schwaches Licht) geht es sogar gar nicht ohne den manuellen Fokus.

Canon G10 manuell scharf stellen

Durch Drücken auf "MF" wechselt man in den manuellen Fokus

Canon G10 MF Modus

Neue Frage eintragen

Richy 20.01.2010 03:49
Hier könnte deine Frage stehen ;)
 
1-1 von 1