14.5.2018 - Neue Website. Ich erstelle gerade die neuen Inhalte.
Aktueller Pfad: Home · Funk · Zusatzgeräte · RTL DVB-T Stick Antennenverstärker

RTL DVB-T Stick Antennenverstärker

Besonders DVB-T Sticks bzw. RTL Sticks (wegen des verbauten Chips) haben ja keine Frequenzfilter und brauchen daher ein starkes Antennensignal. Du brauchst erstens einen guten Standort , also möglichst hoch und wenn möglich draußen (Außenantenne). Dann brauchst du eine gute Antenne . Und dann hilft einen Antennenverstärker bzw. Vorverstärker sehr. Sieh dir den Unterschied im Video an.

Hier der Moonraker M-100 Antennen Vorverstärker, den ich auch benutze. Er ist sehr stark aber regelbar. Manchmal ist der Empfang besser wenn man die Verstärkung nicht voll aufdreht. Probiere es aus. Die Breitbandantenne darunter benutze ich ebenfalls. Sie empfängt sehr gut. Wenn man sie mit ihrem starken Magnetfuß auf Metall stellt wird die Erdung besser und der Empfang klarer. Ich habe sie schon ab 7 Mhz benutzt. Sie geht hoch bis 1300 Mhz. Mit ihr empfange ich Wetterballons, Meteoriten, Amateurfunk u.v.m.

Viel mehr lässt sich dann nicht mehr herausholen. Wesentlich besser ist der Empfänger SDRPlay . Er ist auch sehr preiswert und so empfindlich, dass du auf einen Vorverstärker verzichten kannst. Außerdem ist die Installation der Software in wenigen Minuten erledigt. Ich habe auch einen SDRPlay und finde ihn großartig! Es gibt auch eine verbesserte Version 2, an die man zwei unterschiedliche Antennen anschließen kann, die dann je nach Frequenz genutzt werden. Das ist für mich jedoch kein Grund, die Version 2 zu kaufen.

14.05.2018. 23:16


Kategorien


Neues







Zitat

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein

Technik





Impressum/Datenschutz / Richy-Schley.de © 2018

This site is powered by sNews | Login